Magen Gesundheit > Magenkrebs > Glucagonom

Glucagonom

Glucagonom

Diese Seite informiert Sie über Glucagonom. Dies ist eine sehr seltene Art des Tumors, die in der Bauchspeicheldrüse entwickelt. Es gibt Informationen über

Welche Glucagonom sind

Risiken und Ursachen von Glucagonom

Die Symptome der Glucagonom

Tests zur Diagnose von Glucagonom
< li> die Behandlung von Glucagonom

Forschung in Glucagonom

der Umgang mit Glucagonom

Welche Glucagonom sind

Glucagonome sind Tumoren, die in der Bauchspeicheldrüse entwickeln. Sie entwickeln sich in Zellen, die Hormone machen. Diese Zellen werden Inselzellen genannt.


Es gibt verschiedene Arten von Inselzellen, die jeweils verschiedene Hormone produzieren. Glucagonomen entwickeln in der alpha-2-Inselzellen. Sie produzieren zu viel des Hormons Glucagon. Dieses Hormon hilft, den Blutzuckerspiegel im Körper zu erhöhen. Wenn der Blutzucker fällt, produziert die Bauchspeicheldrüse Glukagon, die die Leber Änderung Glykogen in Glukose gespeichert macht. Die Leber gibt die Glukose in den Blutkreislauf, die wiederum den Blutzuckerspiegel erhöht.

Glucagonome sind extrem selten. Im Vereinigten Königreich sie in weniger als 1 zu einer Million Menschen jedes Jahr diagnostiziert.

Zwischen 5 und 8 von jeweils 10 Glucagonome (50 bis 80%) sind bösartig (maligne). Der Rest sind gutartige Tumore. Es kann nicht immer möglich sein, zu sagen, wenn Sie einen gutartigen oder einen bösartigen Tumor haben. Die Tests, die Sie, wie ein MRI-Scan oder CT-Scan haben, zeigen kann, wenn der Tumor in die nahe gelegenen Lymphknoten oder anderswo verbreitet hat. Aber es kann nicht sein, bis Sie eine Operation haben, die Sie sicher wissen, ob der Tumor gutartig oder bösartig ist.

Glucagonome sind langsam wachsend, mit sich langsam entwickelnde Symptome. Aber einige Leute haben Krebs, die bereits zum Zeitpunkt der Diagnose zu verbreiten.

Glucagonome sind eine Art von neuroendokrinen Tumors. Neuro bedeutet Nerven- und endokrine bedeutet Hormon. Neuroendokrine Tumoren (NETs) sind Tumoren, die in Zellen entwickeln, die von Nervenzellen ausgelöst werden, um Hormone zu produzieren.

Glucagonome sind eine besondere Art von gastroenteropankreatischen neuroendokrinen Tumors (GEP NET). Sie sind auch neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (pNETs oder PETs).

genannt Es gibt eine separate Seite über neuroendokrinen Tumoren.
Nach oben
Risiken und Ursachen von Glucagonom

Wir don 't wissen, was die meisten Glucagonome verursacht. Menschen, die eine seltene Familie Krebs-Syndrom genannt haben Multiple endokrine Neoplasie Typ 1 (MEN 1) eine Glucagonom ein höheres Risiko der Entwicklung.
Nach oben
Symptome von Glucagonom

sind die meisten Symptome verursacht durch die Erhöhung der Menge des Hormons Glucagon. Die Symptome können langsam beginnen und schlimmer geworden. Dazu gehören

Ein Hautausschlag - dies beginnt mit kleinen Kreisen von Rötungen, die in juckenden, schmerzhafte Blasen entwickeln

Gewichtsverlust

Diabetes mellitus

Ein wunder Mund

Diarrhö

Blutgerinnsel (tiefe Venenthrombose)

Der Ausschlag nekrolytische wandernde Rötung (sprich Hals-Reihe beleuchteter-ik genannt wird my- Rost-or-ree Luft-it-em-a). Es kann jeden Teil des Körpers betreffen, aber die meisten befällt das Gesäß, Leiste, Genital- und Analbereich und Unterschenkel. Dies entwickelt, weil der Anstieg der Glucagon die Menge an Zink und Aminosäuren im Körper reduziert.

Die Symptome von Diabetes mellitus gehören Durstgefühl, einen trockenen Mund, Harnlassen häufig, Gewichtsverlust, Müdigkeit und verschwommenes Sehen.
Zurück nach oben
Tests Glucagonom

Die ersten Tests, die Sie haben, sind Bluttests zu diagnostizieren. Diese überprüfen Sie Ihre allgemeine Gesundheit und die Menge von Glucagon im Blut. Sie werden auch eine Nüchtern-Blutzucker-Test haben. Mit diesem Test essen Sie nichts acht Stunden lang und dann haben Sie einen Bluttest die Menge an Zucker im Blut zu messen. Sie können auch einen Test des Niveaus von Glucagon im Blut zu messen.

Andere Tests, die Sie haben können, umfassen

CT-Scan

MRT-Untersuchung

Endoskopische Ultraschall

Eine Biopsie der Haut

Radioaktive Scan (OctreoScan)

Ein OctreoScan auch manchmal Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie (SSRS) genannt wird. Sie haben eine Injektion einer Substanz namens Octreotid und haben dann einen Scan eine spezielle Art von Scanner. Octreotid wird von einigen neuroendokrinen Tumorzellen aufgenommen. Ärzte können eine radioaktive Substanz in die Octreotid anhängen, die auf dem Scan erscheint.

Sie auch Tests für MEN-1 zu prüfen haben. Dazu gehören Blutuntersuchungen Ihre Ebenen von Parathormon zu überprüfen, Kalzium und das Hormon Prolaktin.
Nach oben
Behandlung von Glucagonom

Die erste Behandlung, die Sie haben, ist Ihre Symptome zu kontrollieren. Dazu gehören Ihr Blutzuckerspiegel zu korrigieren. Sie können Tabletten oder Insulin-Injektionen haben. Wenn Sie einen Ausschlag haben, können Sie auch Zink-Tabletten und Aminosäuren nehmen, die es zu reduzieren.

Drugs Somatostatin-Analoga wie Octreotid und Lanreotid genannt, können auch wie Durchfall zu kontrollieren Symptome helfen. Es gibt Informationen über Somatostatin-Analoga in der Karzinoid-Abschnitt.

Sobald Ihre Symptome unter Kontrolle sind die wichtigste Behandlung ist die Operation. Aber Operation ist nicht immer möglich. Einige Glucagonome bereits verbreitet, wenn sie diagnostiziert werden. Wenn Sie nicht operiert werden können, werden Sie die Behandlung, um Ihre Symptome zu kontrollieren.

Chirurgie

Einige der Operation soll die Glucagonom zu heilen, ob es einen gutartigen oder einen Krebstumor ist. Die Art der Operation haben Sie hängt von

Ob Sie einen oder mehrere Tumoren haben

Wo ist der Tumor

Die Größe des Tumors

Sie haben möglicherweise Chirurgie

Just der Tumor

der Schwanz der Bauchspeicheldrüse (ein Pankreaslinksresektion)

die nahe gelegenen Lymphknoten

Unabhängig davon, welche Art der Operation haben Sie, wenn Ihr Tumor Ihr Arzt in der Nähe Lymphknoten zu entfernen wird auch bösartig.

wenn Sie einen Krebs haben und es an der Leber ausgebreitet hat, kann Ihr Arzt können die Lebertumor zur gleichen Zeit zu entfernen. Dies kann nur der Tumor sein oder einige der umgebenden Lebergewebe umfassen.

Dies sind große Operationen und es gibt Risiken, die mit dieser Art von Chirurgie. Aber das Ziel ist, zu versuchen Ihrer Glucagonom loszuwerden, so dass Sie fühlen können, ist es einige Risiken wert.

Es kann nicht möglich sein, vollständig von der Glucagonom loszuwerden. Aber Ihr Arzt kann immer noch empfehlen Chirurgie Symptome zu kontrollieren. Ihr Arzt wird dies nur vorschlagen, wenn möglich, mindestens neun Zehntel (90%) des Tumors zu entfernen.

Sie können mehr über die Chirurgie bei Tumoren in der Bauchspeicheldrüse und mögliche Nebenwirkungen lesen Sie auf der Seite Bauchspeicheldrüsenkrebs über die Operation, um zu versuchen zu heilen.

Behandlung der Symptome von Glucagonom

wenn eine Operation kann keine Glucagonom entfernen, oder wenn es wieder nach der Operation kommt, können Sie die Behandlung haben, um die Menge von Glucagon steuern der Tumor produziert. Das Ziel dieser Behandlung ist es, alle Symptome, die Sie eher die Glucagonom als heilen haben, zu kontrollieren. Sie können auch diese Behandlungen wenn eine Operation aufgrund von anderen medizinischen Bedingungen nicht möglich ist.

Behandlungen kann

Chirurgie einige der Tumor zu entfernen

Drogen reduzieren die Menge von Glucagon Sie

produzieren Chemotherapie

Ihr Spezialist vorschlagen können Sie eine Operation, auch wenn Ihr Glucagonom haben nicht vollständig entfernt werden können. Nähme man so viel des Tumors wie möglich helfen können Symptome zu reduzieren.

Wenn ein bösartiger Glucagonom zu einem anderen Teil des Körpers ausbreitet, einer der häufigsten Bereiche für sie zu gehen, ist die Leber. Ihr Arzt kann eine Operation bieten Tumoren in der Leber zu entfernen. Da dies eine große Operation, und es gibt Risiken, müssen Sie sorgfältig über die Vorteile zu denken. Wird es Ihre Lebensqualität genug verbessern, um es wert zu machen, die einen so großen Betrieb? Ihr Arzt wird mit Ihnen über die Risiken und Vorteile sprechen und beantworten alle Fragen, die Sie haben.

Stattdessen großen offenen Chirurgie für Glucagonome zu haben, die auf die Leber ausgebreitet haben, können Sie in der Lage sein Radiofrequenzablation zu haben, Kryotherapie, oder transarterial Chemoembolisation (TACE), um Ihre Symptome zu reduzieren. Oder können Sie selektive interne Radiotherapie (SIRT) haben.

Radiofrequenzablation nutzt Wärme, die durch Radiowellen aus Krebszellen zu töten.

Kryotherapie eine kalte Sonde verwendet Zellen und Gewebe durch freezing.Both Radiofrequenzablation und Kryotherapie Behandlung zu zerstören können mit einer Laparoskopie erfolgen oder mit einem CT-Scan.

eine Laparoskopie ein kleiner Betrieb ist. Ihr Arzt macht kleine Schnitte (Einschnitte) im Bauch (Abdomen) und schiebt sanft ein Laparoskop nach innen. Ein Laparoskop ist ein Rohr mit einer Kamera und ein Licht, das dem Arzt hilft, den Tumor zu erkennen. Der Arzt legt die Radiofrequenzablation Sonde oder Kryosonde durch die Haut und auf den Tumor.

Wenn Sie die Behandlung mit einem CT-Scan haben, haben Sie entweder eine Vollnarkose oder örtlicher Betäubung. Der Arzt macht einen kleinen Schnitt in der Haut von Bauch (Abdomen) und verwendet dann die CT-Scan die Radiofrequenzablation Sonde oder Kryosonde auf den Tumor zu positionieren, sie zu behandeln.

TACE ist, wenn Sie eine Chemotherapie direkt injiziert haben in den Bereich des Tumors in der Leber. Sie haben auch eine Injektion eines anderen Stoffes an den Tumor, blockiert die Blutversorgung. Diese Substanz kann ein Gel oder winzige Plastikkügelchen sein und hilft, die Chemotherapie um den Tumor zu halten.

SIRT ist, wenn winzige Kügelchen, die mit einer radioaktiven Substanz beschichtet sind Yttrium-90 genannt in die Blutzufuhr zu den injiziert werden Leber. Dies ist eine Art der gezielten Strahlentherapie.

Sie können auch Somatostatin-Analoga haben, wie oben erläutert. Es gibt einige Hinweise darauf, dass Somatostatin-Analoga auch das Wachstum des Krebses zu steuern helfen. Wenn die Somatostatin-Analoga sind nicht Ihre Symptome kontrollieren, oder arbeiten aufgehört haben, dann können Sie Interferon haben. Interferon kann helfen, die Symptome bei manchen Menschen zu kontrollieren.

Die Chemotherapie kann auch Symptome einer Glucagonom zu helfen, die Kontrolle, die nicht mit einer Operation entfernt werden. Die eingesetzten Medikamente können Doxorubicin, Streptozocin und Fluorouracil umfassen.
Nach oben
Forschung in Glucagonom

Die Forschung ist immer schwieriger, mit seltenen Bedingungen. Es gibt weniger Leute zur Verfügung, an Studien zu nehmen, so dauert es länger, genug Leute zu rekrutieren.

Es Forschung ist ein Blick in die Diagnose und diese Tumoren zu überwachen. Es gibt auch die Erforschung verschiedener Arten von Chemotherapie und biologische Therapien.

Neue biologische Behandlungen gehören Medikamente wie Sunitinib (Sutent), Everolimus (Afinitor) und Bevacizumab (Avastin). Diese Art der Behandlung die Arbeit an Tumoren, die bestimmte Proteine ​​haben.

Eine aktuelle Phase-3-Studie ergab, dass Menschen Everolimus mit für fortgeschrittenen neuroendokrinen Tumoren (NETs) hatte eine längere Zeit vor ihrer Krebs begann wieder zu wachsen im Vergleich zu Menschen ein, die Scheinmedikament (Placebo). Die durchschnittliche Zeit, bevor der Tumor wieder zu wachsen begann betrug 11 Monate im Vergleich zu 4,6 Monate bei Patienten, die das Placebo ist.

Eine weitere Phase-3-Studie gefunden Sunitinib mit einem Placebo für fortgeschrittene NET Vergleich, dass die durchschnittliche Zeit, bevor der Krebs begann zu wachsen war wieder 11,4 Monate im Vergleich zu 5,5 Monate bei Patienten, die das Placebo ist.

die All Wales Medicines Strategy Group (AWMSG) und der Scottish Medicines Consortium sagen, dass Sunitinib und Everolimus sollte auf dem NHS zur Verfügung stehen. Sie sollten in der Lage sein Sunitinib oder Everolimus zu haben, wenn andere Behandlungen nicht arbeiten und neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse, die nicht mit einer Operation entfernt werden kann, oder haben sich auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat. In England NICE haben bei diesen Medikamenten für NET nicht aussah. Sie können durch individuelle Förderung durch Ihre PCT oder durch die Krebsmedikamente Fonds zur Verfügung, wenn Ihr Arzt meint, sie hilfreich sein kann.

Die Forscher auch suchen in gezielte Strahlentherapie oder radioaktiv markierten Substanzen Behandlung. Sie können diese genannte Peptid-Rezeptor-Radioligand-Therapie (PRRT) hören. Dies ist eine Möglichkeit Strahlentherapie direkt den einzelnen Tumorzellen zu bekommen.

Zellen besitzen Rezeptoren, die Änderungen innerhalb der Zelle führen, wenn sie ausgelöst werden. PRRT arbeitet in ähnlicher Weise zu einer OctreoScan. Durch das Anbringen einer Strahlentherapie auf eine Substanz, die an die Rezeptoren misst, können Sie Strahlentherapie direkt an sie zu liefern. Es ist noch zu früh in der Forschung zu wissen, wie gut diese Behandlung wird für Glucagonome arbeiten.

Wir brauchen mehr Forschung, welche dieser neuen Behandlungen, um herauszufinden, funktionieren am besten, und wenn sie zu benutzen.

um mehr über neuroendokrinen Tumor-Studien gehen Sie auf unsere Datenbank über klinische Versuche herauszufinden.
nach oben
Der Umgang mit Glucagonom

mit einem seltenen Zustand Coping kann sowohl praktisch als auch emotional schwierig sein. gut über Ihre Krankheit informiert zu sein und mögliche Behandlungen können es einfacher machen, Entscheidungen zu treffen und zu bewältigen, was passiert.

Es kann auch für Menschen mit dem gleichen Zustand zu sprechen helfen. Aber es kann schwierig sein, jemanden mit einem seltenen Tumor zu finden. Überprüfen Sie heraus Krebs Chat - Cancer Research UK Diskussionsforum. Es ist ein Ort, um Erfahrungen auszutauschen, Geschichten und Informationen mit anderen Menschen, die wissen, was Sie durchmachen.

Sie können auch hilfreich unsere allgemeinen Umgang mit Krebs-Sektion.
Nach oben