Magen Gesundheit > Magen-Artikel > Neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Inselzelltumoren) Behandlung-Patienten-Version (PDQ®)

Neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Inselzelltumoren) Behandlung-Patienten-Version (PDQ®)


Allgemeine Informationen über neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Inselzelltumoren)
Schlüsselpunkte

neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse bilden in Hormon-Zellen machen (Inselzellen) der Bauchspeicheldrüse.
  • Pancreatic NETs Anzeichen oder Symptome können oder nicht verursachen.

    Es gibt verschiedene Arten von funktionalen pankreatischen NETs sind.

    Mit bestimmten Syndrome kann das Risiko von Bauchspeicheldrüsen NETs erhöhen.

    Verschiedene Arten von pankreatischen NETs verschiedene Anzeichen und Symptome.

    Labortests und bildgebenden Untersuchungen dienen zur Erkennung (finden) und Pankreas NETs diagnostizieren.

    Andere Arten von Labortests verwendet werden, für die spezifische Art von Bauchspeicheldrüsen NETs zu überprüfen.

    Bestimmte Faktoren Prognose (Heilungschance) beeinflussen und Behandlungsmöglichkeiten.
    Pancreatic neuroendokrinen Tumoren bilden in Hormon-Zellen machen (Inselzellen) der Bauchspeicheldrüse.
    die Bauchspeicheldrüse eine Drüse etwa 6 Zoll lang ist, dass wie eine dünne Birne auf der Seite liegend geformt ist. Das breitere Ende des Pankreas wird der Kopf genannt, wird der mittlere Teil des Körpers genannt, und das schmale Ende Schwanz genannt. Die Bauchspeicheldrüse liegt hinter dem Magen und vor der Wirbelsäule. EnlargeAnatomy des Pankreas. Die Bauchspeicheldrüse hat drei Bereiche: Kopf, Körper und Schwanz. Es wird in der Bauch in der Nähe der Magen, Darm und anderen Organen.
    Es gibt zwei Arten von Zellen in der Bauchspeicheldrüse:

    Endokrine Pankreaszellen verschiedene Arten von Hormonen (Chemikalien, die die Aktionen von bestimmten Zellen oder Organe im Körper steuern) machen, wie zum Beispiel Insulin den Blutzucker zu kontrollieren . Sie Cluster zusammen in viele kleine Gruppen (Inselchen) während der gesamten Bauchspeicheldrüse. Endokrinen Pankreaszellen sind auch Inselzellen oder Langerhans'schen Inseln genannt. Tumoren, die in Inselzellen bilden, sind Tumoren der Inselzellen, pankreatischen endokrinen Tumoren oder neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (Pankreas-NETs) genannt.

    exokrinen Pankreaszellen machen Enzyme, die in den Dünndarm freigesetzt werden, dem Körper zu helfen, Nahrung zu verdauen. Die meisten der Bauchspeicheldrüse ist am Ende der Leitungen von Leitungen mit kleinen sacs hergestellt, die mit exokrinen Zellen ausgekleidet sind.
    Diese Zusammenfassung diskutiert Tumoren der Inselzellen des endokrinen Pankreas. Siehe die PDQ Zusammenfassung auf Bauchspeicheldrüsenkrebs-Behandlung für Informationen über exokrinen Pankreaskrebs.
    Neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (NETs) kann gutartig sein (kein Krebs) oder bösartig (Krebs). Wenn Pankreas NETs bösartig sind, werden sie endokrinen Pankreaskrebs oder Inselzellkarzinom genannt.
    Bauchspeicheldrüsen NETs sind viel seltener als exokrinen Pankreas-Tumoren und eine bessere Prognose haben. Pancreatic NETs
    kann oder keine Anzeichen oder Symptome verursachen.
    Pancreatic NETs können funktionelle oder nicht funktionelle sein:

    funktionelle Tumoren zusätzliche Mengen von Hormonen machen, wie Gastrin, Insulin und Glucagon, dass Ursache Anzeichen und Symptome.

    nicht funktionell Tumoren machen keine zusätzlichen Mengen an Hormonen. Anzeichen und Symptome werden durch den Tumor verursacht, wie es sich ausbreitet und wächst. Die meisten nicht-funktionellen Tumoren sind maligne (Krebs).
    Die meisten Bauchspeicheldrüsen NETs sind funktionelle Tumoren.
    Es gibt verschiedene Arten von funktionalen pankreatischen NETs.
    Pancreatic NETs machen verschiedene Arten von Hormonen, wie Gastrin, Insulin und Glucagon. Funktionelle Pankreas NETs gehören die folgenden:

    Gastrinom: Ein Tumor, der in Zellen bildet, die Gastrin machen. Gastrin ist ein Hormon, das den Magen verursacht eine Säure freizugeben, die Nahrung zu verdauen hilft. Sowohl Gastrin und Magensäure durch Gastrinome erhöht. Wenn erhöhte Magensäure, Magengeschwüre und Durchfall durch einen Tumor verursacht werden, die Gastrin macht, ist es Zollinger-Ellison-Syndrom. Ein gastrinoma bildet in der Regel im Kopf der Bauchspeicheldrüse und manchmal im Dünndarm bildet. Die meisten Gastrinome sind bösartige (Krebs)

    Insulinom. Ein Tumor, der in Zellen bildet, die Insulin machen. Insulin ist ein Hormon, das die Menge an Glucose (Zucker) im Blut kontrolliert. Es bewegt sich Glucose in die Zellen, wo sie durch den Körper zur Energiegewinnung verwendet werden kann. Insulinome sind in der Regel langsam wachsenden Tumoren, die selten zu verbreiten. Insulinom Formen im Kopf, Körper oder Schwanz des Pankreas. Insulinome sind in der Regel gutartig (nicht Krebs)

    Glucagonom. Ein Tumor, der in Zellen bildet, die Glucagon machen. Glucagon ist ein Hormon, das die Glucosemenge im Blut erhöht. Es bewirkt, dass die Leber den Abbau von Glykogen. Zu viel Glucagon verursacht Hyperglykämie (hoher Blutzucker). A Glucagonom bildet üblicherweise im Schwanz der Bauchspeicheldrüse. Die meisten Glucagonome sind bösartige (Krebs)

    Andere Arten von Tumoren. Es gibt auch andere seltene Arten von funktionellen Pankreas NETs, ​​die Hormone, einschließlich Hormone, die das Gleichgewicht von Zucker zu steuern, Salz und Wasser im Körper. Diese Tumoren sind:
    VIPome, die vasoaktive intestinale Peptid machen. Vipom kann auch Verner-Morrison-Syndrom genannt werden.

    Somatostatinom, die Somatostatin machen.
    Diese anderen Arten von Tumoren zusammengefasst sind, weil sie in der gleichen Weise behandelt werden.

    mit bestimmten Syndrome kann das Risiko von Bauchspeicheldrüsen NETs erhöhen.
    Alles, was das Risiko erhöht, eine Krankheit zu bekommen ist ein Risikofaktor genannt wird. Nachdem ein Risikofaktor bedeutet nicht, dass Sie Krebs bekommen wird; nicht Risikofaktoren bedeutet nicht, dass Sie nicht Krebs bekommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie denken, dass Sie gefährdet sein könnte.
    Multiple endokrine Neoplasie Typ 1 (MEN1) Syndrom ist ein Risikofaktor für Bauchspeicheldrüsen NETs.
    Verschiedene Arten von pankreatischen NETs verschiedene Anzeichen und Symptome.
    Anzeichen oder Symptome können durch das Wachstum des Tumors und /oder durch Hormone verursacht werden, den Tumor oder durch andere Bedingungen macht. Einige Tumoren können keine Anzeichen oder Symptome verursachen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser Probleme haben.
    Anzeichen und Symptome einer nicht-funktionalen pankreatischen NET
    Eine nicht-funktionalen pankreatischen NET für eine lange Zeit wachsen kann, ohne Anzeichen oder Symptome zu verursachen. Es kann sehr groß werden oder auf andere Teile des Körpers ausgebreitet hat, bevor es Anzeichen oder Symptome verursacht, wie zum Beispiel:.

    Diarrhöe

    Indigestion

    Ein Klumpen im Bauch..

    Schmerzen im Bauch oder Rücken.

    Gelbfärbung der Haut und das Weiß der Augen.
    Anzeichen und Symptome einer funktionalen pankreatischen NET
    die Anzeichen und Symptome einer funktionalen pankreatischen NET hängen von der Art der Hormon gemacht wird zu viel Gastrin
    verursachen:..

    Magengeschwüre, die immer wieder kommen

    Schmerzen im Bauch, die Ausbreitung des nach hinten. Der Schmerz kann kommen und gehen, und es kann nach der Einnahme von Antazida weggehen.

    Der Fluss der Mageninhalt zurück in die Speiseröhre (gastroösophageale Reflux).

    Diarrhöe.
    zu viel Insulin kann verursachen:

    Niedriger Blutzucker. Dies kann verschwommenes Sehen, Kopfschmerzen verursachen, und Benommenheit, müde, schwach, zittrig, nervös, reizbar, verschwitzt, verwirrt, oder hungrig

    Schneller Herzschlag
    Zu viel Glucagon führen kann..:

    Hautausschlag im Gesicht, am Bauch oder Beine.

    hoher Blutzucker. Dies kann dazu führen, Kopfschmerzen, häufiges Urinieren, trockene Haut und Mund, oder das Gefühl, hungrig, durstig, müde oder schwach.

    Blutgerinnsel. Blutgerinnsel in der Lunge können Atemnot, Husten oder Schmerzen in der Brust verursachen. Blutgerinnsel im Arm oder Bein kann Schmerzen verursachen, Schwellung, Wärme oder Rötung der Arm oder Bein.

    Diarrhöe.

    Gewichtsverlust ohne bekannten Grund.

    . wunde Zunge oder Wunden an den Ecken des Mundes
    zu viel vasoaktive intestinale Peptid (VIP) kann verursachen:

    Sehr große Mengen an wässrigen Durchfall

    Dehydration.. Dies kann Durstgefühl verursachen, wodurch weniger Urin, trockene Haut und Mund, Kopfschmerzen, Schwindel oder Müdigkeit.

    Niedrige Kaliumspiegel im Blut. Dies kann Muskelschwäche verursachen, Schmerzen oder Krämpfe, Taubheit und Kribbeln, häufiges Urinieren, schneller Herzschlag, und das Gefühl verwirrt oder durstig.

    Cramps oder Schmerzen im Unterleib.

    Gewichtsverlust für keine bekannt Grund
    Zu viel Somatostatin verursachen kann.

    hoher Blutzucker. Dies kann dazu führen, Kopfschmerzen, häufiges Urinieren, trockene Haut und Mund, oder das Gefühl, hungrig, durstig, müde oder schwach.

    Diarrhöe.

    Steatorrhö (sehr übelriechender Stuhl, der schwimmen).

    Gallstones.

    Gelbfärbung der Haut und das Weiß der Augen.

    Gewichtsverlust ohne bekannten Grund.
    Labortests und Imaging-Tests werden verwendet, Pankreas-NETs zu erkennen (finden) und zu diagnostizieren. , Die folgenden Tests und Verfahren verwendet werden können:

    Die körperliche Untersuchung und Geschichte: Eine Prüfung des Körpers allgemeine Zeichen der Gesundheit zu überprüfen, einschließlich auf Anzeichen von Krankheit Überprüfung, wie Klumpen oder irgendetwas anderes, das scheint ungewöhnlich. Eine Geschichte der Gesundheit des Patienten Gewohnheiten und Krankheiten und Behandlungen Vergangenheit wird auch genommen werden

    Blutchemiestudium. Ein Verfahren, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Mengen bestimmter Substanzen, wie Glukose (Zucker) zu messen in das Blut, von Organen und Geweben im Körper freigesetzt. Eine ungewöhnliche (höher oder niedriger als normal) Menge einer Substanz kann ein Zeichen von Krankheit sein.

    Chromogranin A-Test: Ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Menge von Chromogranin A im Blut zu messen. Eine höhere als normale Menge von Chromogranin A und normale Mengen von Hormonen, wie Gastrin, Insulin und Glukagon kann ein Zeichen für eine nicht-funktionelle pankreatischen NET sein.

    Abdominal-CT (Computertomographie): Ein Verfahren, das eine Reihe von detaillierten Bildern des Bauches macht, aus verschiedenen Winkeln aufgenommen wurden. Die Bilder werden von einem Computer zu einem Röntgengerät sind fett dargestellt. Ein Farbstoff kann in eine Vene injiziert oder geschluckt werden die Organe oder Gewebe zeigen sich deutlicher zu helfen. Dieses Verfahren wird auch die Computertomographie, Computertomographie oder Computerized Axial Tomography genannt

    MRT (Magnetresonanztomographie). Ein Verfahren, das einen Magneten, Radiowellen und einen Computer verwendet eine Reihe von detaillierten Bildern von zu machen Bereiche innerhalb des Körpers. . Eine Art von Radionuklid-Scan, der verwendet werden können zu finden kleine Pankreas NETs: Dieses Verfahren wird auch Kernspintomographie (NMRI)

    Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie genannt. Eine kleine Menge an radioaktivem Octreotid (ein Hormon, das zu Tumoren befestigt) wird in eine Vene injiziert und reist durch das Blut. Die radioaktive Octreotid legt an den Tumor und einer speziellen Kamera, die Radioaktivität verwendet wird, detektiert zu zeigen, wo die Tumoren im Körper sind. Dieses Verfahren wird auch Octreotid-Scan und SRS genannt.

    endoskopische Ultraschall (EUS): Ein Verfahren, bei dem ein Endoskop in den Körper eingeführt wird, in der Regel durch den Mund oder Rektum. Ein Endoskop ist ein dünnes, röhrenartiges Instrument mit einer leichten und einer Linse zur Betrachtung. Eine Sonde am Ende des Endoskops verwendet hochenergetische Schallwellen (Ultraschall) aus internen Geweben oder Organen und machen Echos auf die Beine. Die Echos ein Bild von Körpergewebe genannt Sonogramm. Dieses Verfahren wird auch Endosonographie genannt

    ERCP (ERCP): a. Verfahren verwendet, um Röntgen die Leitungen (Schläuche), die Galle aus der Leber in die Gallenblase und der Gallenblase von der in den Dünndarm führen. Manchmal verursacht Bauchspeicheldrüsenkrebs, diese Kanäle zu verengen und zu blockieren oder zu verlangsamen den Fluss der Galle, Ikterus verursacht. Ein Endoskop wird durch den Mund, Speiseröhre, Magen und in den ersten Teil des Dünndarms passiert. Ein Endoskop ist ein dünnes, röhrenartiges Instrument mit einer leichten und einer Linse zur Betrachtung. Katheter (ein kleineres Rohr) wird dann durch das Endoskop in den Pankreasgang eingeführt. Ein Farbstoff wird durch den Katheter in die Kanäle eingespritzt wird und ein Röntgenstrahl wird entnommen. Wenn die Kanäle durch einen Tumor blockiert sind, kann ein feines Rohr in den Kanal eingeführt werden, um es zu entsperren. Dieses Rohr (oder Stent) kann an der Stelle belassen werden, um den Kanal offen zu halten. Gewebeproben können auch unter einem Mikroskop auf Anzeichen von Krebs entnommen und überprüft werden

    Angiogramm. Ein Verfahren, um Blutgefäße zu betrachten und den Blutfluß. Ein Kontrastmittel wird in das Blutgefäß injiziert. Als Kontrastfarbstoff durch das Blutgefß bewegt, Röntgenstrahlen getroffen werden, um zu sehen, ob es irgendwelche Verstopfungen sind

    Laparotomie. Ein chirurgisches Verfahren, in dem ein Einschnitt (Schnitt) in der Wand des Abdomens gemacht wird überprüfen Sie das Innere des Bauches auf Anzeichen von Krankheit. Die Größe des Einschnitts, hängt von dem Grund der Laparotomie durchgeführt wird. Manchmal werden Organe entnommen oder Gewebeproben entnommen und unter dem Mikroskop auf Anzeichen von Krankheit geprüft

    Die intraoperative Ultraschall. Ein Verfahren, das hochenergetische Schallwellen (Ultraschall) verwendet, um Bilder der inneren Organe oder Gewebe während der Operation . Ein Wandler direkt auf das Organ oder Gewebe platziert wird verwendet, um die Schallwellen zu machen, die Echos erzeugen. Der Wandler empfängt die Echos und sendet sie an einen Computer, der die Echos verwendet, um Bilder genannt sonograms machen

    Biopsy. Die Entnahme von Zellen oder Geweben, so dass sie von einem Pathologen unter dem Mikroskop betrachtet werden, um zu überprüfen Anzeichen von Krebs. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um eine Biopsie für Pankreas-NETs zu tun. Zellen können in die Bauchspeicheldrüse während einer Röntgen- oder Ultraschall eingesetzt mit einer feinen oder breiten Nadel entfernt werden. . Ein Verfahren, um zu überprüfen, ob es sich schnell teilenden Zellen, wie Krebszellen im Knochen: Gewebe kann auch während einer Laparoskopie (ein chirurgischer Einschnitt in der Wand des Bauches)

    Knochenscan entfernt werden. Eine sehr geringe Menge an radioaktivem Material wird in eine Vene injiziert und bewegt sich durch das Blut. Das radioaktive Material sammelt sich in Knochen, wo Krebszellen ausgebreitet haben und wird von einem Scanner erkannt.
    Andere Arten von Labortests verwendet werden, für die spezifische Art von Bauchspeicheldrüsen NETs zu überprüfen., Die folgenden Tests und Verfahren können verwendet werden:
    Gastrinom

    Nüchtern-Serum-Gastrin-Test: ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Menge von Gastrin im Blut zu messen. Dieser Test wird durchgeführt, nachdem der Patient nichts zu essen oder zu trinken für mindestens 8 Stunden hatte. Andere Bedingungen als Gastrinom kann eine Erhöhung der Menge von Gastrin im Blut führen

    Basal Säure-Ausgang Test. Ein Test, um die Menge der Säure durch den Magen nach Maß. Der Test wird durchgeführt, nachdem der Patient nichts für mindestens 8 Stunden zu essen gehabt hat oder zu trinken. Ein Rohr wird durch die Nase oder den Hals eingesetzt ist, in den Magen. Der Mageninhalt entfernt und vier Proben von Magensäure durch den Röhrchen entfernt. Diese Proben werden verwendet, um die Menge an Magensäure während des Tests und der pH-Wert des Magensekret gemacht, um herauszufinden,

    Sekretin-Stimulationstest. Wenn die basale Säure-Ausgang Testergebnis nicht normal ist, ein Sekretin-Stimulationstest kann getan werden. Das Rohr wird in den Dünndarm bewegt und Proben aus dem Dünndarm aufgenommen werden, nachdem ein Medikament namens Sekretin injiziert wird. Secretin bewirkt, dass der Dünndarm zu Säure machen. Wenn es ein Gastrinom ist, verursacht die secretin eine Erhöhung, wie viel Magensäure gemacht wird und das Niveau von Gastrin im Blut

    Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie. Eine Art von Radionuklid-Scan, der verwendet werden kann, kleine Pankreas zu finden NETs. Eine kleine Menge an radioaktivem Octreotid (ein Hormon, das zu Tumoren befestigt) wird in eine Vene injiziert und reist durch das Blut. Die radioaktive Octreotid legt an den Tumor und einer speziellen Kamera, die Radioaktivität verwendet wird, detektiert zu zeigen, wo die Tumoren im Körper sind. Dieses Verfahren wird auch Octreotid-Scan und SRS genannt
    Insulinom

    Nüchtern-Serum-Glukose und Insulin-Test. Ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Mengen an Glukose (Zucker) und Insulin zu messen im Blut. Der Test wird durchgeführt, nachdem der Patient nichts für mindestens 24 Stunden zu essen gehabt hat oder zu trinken.
    Glucagonom

    Nüchtern-Serum-Glucagon-Test: Ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Menge von Glucagon im Blut zu messen. Der Test wird durchgeführt, nachdem der Patient nichts für mindestens 8 Stunden zu essen gehabt hat oder zu trinken.
    Andere Tumorarten

    Vipom
    Serum VIP (vasoaktive intestinale Peptid) Test: Ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Menge des VIP zu messen.

    Blutchemiestudium: Ein Verfahren, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Mengen bestimmter Stoffe in das Blut von Organen und Geweben im Körper freigesetzt zu messen. Eine ungewöhnliche (höher oder niedriger als normal) Menge einer Substanz kann ein Zeichen von Krankheit sein. In Vipom gibt es eine niedrigere als normale Menge an Kalium

    Hocker Analyse:.. Eine Stuhlprobe wird für höher als normal Natrium (Salz) und Kaliumspiegel kontrolliert
    < li> Somatostatinom
    Nüchtern-Serum-Somatostatin-Test: ein Test, bei dem eine Blutprobe überprüft wird, um die Menge von Somatostatin im Blut zu messen. Der Test durchgeführt wird, nachdem der Patient nichts für mindestens 8 Stunden zu essen gehabt hat oder zu trinken

    Somatostatin-Rezeptor-Szintigraphie. Eine Art von Radionuklid-Scan, der verwendet werden kann, kleine Pankreas NETs zu finden. Eine kleine Menge an radioaktivem Octreotid (ein Hormon, das zu Tumoren befestigt) wird in eine Vene injiziert und reist durch das Blut. Die radioaktive Octreotid legt an den Tumor und einer speziellen Kamera, die Radioaktivität verwendet wird, detektiert zu zeigen, wo die Tumoren im Körper sind. Dieses Verfahren wird auch Octreotid-Scan und SRS genannt.
    Bestimmte Faktoren Prognose (Heilungschance) beeinflussen und Behandlungsmöglichkeiten.
    können Bauchspeicheldrüsen NETs oft geheilt werden. Die Prognose (Heilungschance) und hängen Behandlungsmöglichkeiten zu folgenden Themen:

    Die Art der Krebszelle

    Wenn der Tumor in der Bauchspeicheldrüse gefunden wird..

    Ob der Tumor auf mehr als einer Stelle in der Bauchspeicheldrüse oder in andere Teile des Körpers ausgebreitet hat.

    , ob der Patient MEN1-Syndrom hat.

    Das Alter des Patienten und die allgemeine Gesundheit.

    Ob der Krebs hat sich gerade diagnostiziert worden ist oder (wieder) wieder aufgetreten.

    die Stufen der neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse
    Wichtige Punkte
    < li> der Plan für die Krebsbehandlung hängt davon ab, wo der NET in der Bauchspeicheldrüse gefunden wird und ob es sich ausgebreitet hat.

    es gibt drei Möglichkeiten, die Krebs im Körper ausbreitet.

    Cancer Ausbreitung von wo es auf andere Teile des Körpers begann.
    der Plan für die Krebsbehandlung hängt davon ab, wo der NET in der Bauchspeicheldrüse gefunden wird und ob es sich ausgebreitet hat.
    der Prozess, um herauszufinden, verwendet, wenn Krebs ausgebreitet hat im Pankreas oder in anderen Teilen des Körpers staging bezeichnet. Die Ergebnisse der Tests und Verfahren verwendet, um pankreatischen neuroendokrinen Tumoren (NETs) diagnostizieren sind auch herausfinden, verwendet, ob der Krebs ausgebreitet hat. Siehe Abschnitt Allgemeine Informationen für eine Beschreibung dieser Tests und Verfahren.
    Zwar gibt es eine Standard-Staging-System für Pankreas-NETs ist, wird sie nicht verwendet Behandlung zu planen. Die Behandlung von Bauchspeicheldrüsen NETs basiert auf der folgenden:..

    Ob der Krebs in einem Ort in der Bauchspeicheldrüse gefunden wird

    Ob der Krebs an mehreren Stellen in der Bauchspeicheldrüse gefunden wird
    < li> Ob der Krebs auf die Lymphknoten in der Nähe der Bauchspeicheldrüse oder in andere Teile des Körpers wie Leber, Lunge, Peritoneum oder Knochen ausgebreitet hat.
    Es gibt drei Möglichkeiten, die Krebs im Körper ausbreitet.
    Krebs kann durch das Gewebe ausbreiten, das Lymphsystem und die Blut:

    Gewebe. Der Krebs breitet sich von dort begann, indem sie in den nahe gelegenen Gebieten wächst.

    Lymph-System. Der Krebs breitet sich von dort begann, indem sie in das Lymphsystem zu bekommen. Der Krebs wandert durch die Lymphgefäße in andere Teile des Körpers.

    Blut. Der Krebs breitet sich von dort begann, indem sie in das Blut zu bekommen. Der Krebs reist durch die Blutgefäße in andere Teile des Körpers.
    Krebs aus ausbreiten kann, wo es auf andere Teile des Körpers begann.
    Wenn Krebs zu einem anderen Teil des Körpers ausbreitet, es heißt Metastasierung. Krebszellen brechen weg von wo sie begann (Primärtumor) und reisen durch das Lymphsystem oder Blut.

    Lymphsystem. Der Krebs wird in das Lymphsystem, reist durch die Lymphgefäße und bildet einen Tumor (Metastase) in einem anderen Teil des Körpers.

    Blut. Der Krebs wird in das Blut, reist durch die Blutgefäße und bildet einen Tumor (Metastase) in einem anderen Teil des Körpers.
    Die Metastase ist die gleiche Art von Tumor als Primärtumor
    . Wenn beispielsweise ein Tumor Bauchspeicheldrüsen neuroendokrinen zur Leber ausbreitet, werden die Tumorzellen in der Leber tatsächlich neuroendokrinen Tumorzellen. Die Krankheit ist metastasierten neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse, nicht Leberkrebs.

    Recurrent neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse
    Recurrent neuroendokrinen Tumoren der Bauchspeicheldrüse (NETs) sind Tumoren, die wieder aufgetreten sind (wieder) nach behandelt werden. Die Tumoren können in der Bauchspeicheldrüse oder in anderen Teilen des Körpers kommen.

    Behandlungsoption Übersicht
  • Other Languages